Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Vollstationäre Pflege in Osterode am Harz

Wenn häusliche oder teilstationäre Pflege nicht mehr möglich sind, kann sich der Pflegebedürftige dafür entscheiden, aus seiner Häuslichkeit auszuziehen und in die Pflegeeinrichtung einzuziehen.

Was verbirgt sich hinter diesem Begriff?

Die vollstationäre Pflege, also die Versorgung in einem Alters- und Pflegeheim, kommt dann infrage, wenn eine ausreichende häusliche oder teilstationäre Pflege eines kranken, behinderten oder alten Menschen nicht möglich ist. Im Heim wird der Pflegeempfänger rund um die Uhr beaufsichtigt, von professionellen Pflegekräften versorgt und voll verpflegt.

Zu den Kosten für Pflegeleistungen, welche die Pflegeversicherung übernimmt, kommt noch ein Eigenanteil, der innerhalb einer Einrichtung für alle Pflegegrade gleich hoch ist und vom Pflegeempfänger gezahlt werden muss. Für Einrichtungen der Hilfe für behinderte Menschen gelten hier andere Berechnungsregeln als für Pflegeheime für Senioren. Gerne beraten wir Sie rund um das Thema Kosten für die Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung in einem persönlichen Gespräch.

Vollstationäre Pflege für austherapierte Alkoholiker – kontaktieren Sie uns

Mit unserer Pflegeeinrichtung haben wir einen Ort geschaffen, an dem sich unsere Bewohner wohl, verstanden und gut aufgehoben fühlen. Wir haben eine optimale Mischung aus Therapie-, Gesellschafts-, Freizeit- und Gruppenangeboten.

Unser Pflegepersonal ist verantwortungsvoll, sozial kompetent, zuverlässig, belastbar und nimmt sich Zeit für jeden einzelnen Bewohner.

Wichtig zu wissen! Zu einem Fakt über unser Pflegeheim in Osterode am Harz, der uns von anderen Alters- und Pflegeheimen abhebt, gehört die Tatsache, dass wir uns auf die Betreuung von austherapierten Alkoholikern spezialisiert haben. Sollten Sie also bei Ihrem Angehörigen Wert darauf legen, dass er oder sie auch unter der Berücksichtigung dieses Aspekts vollstationär gepflegt wird, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Wir kennen uns mit den Problematiken der Pflege von Alkoholkranken aus und versichern Ihnen eine individuelle Betreuung.

Rufen Sie uns unter der Rufnummer 05522 90560 an oder setzen Sie sich per Mail mit der Leitung der Alten- und Pflegeheim GmbH Haus Talblick in Verbindung.

Zum Seitenanfang